Tobias Rebholz

hat Wirtschaftswissenschaften (Abschluss: Diplom-Volkswirt) an der Bergischen Universität Wuppertal und FernUniversität Hagen studiert. Er ist Leiter der Inhaltlichen Normierung (Arbeitsfelder: Intellektuelle/ Maschinelle Sacherschließung, Standard-Thesaurus Wirtschaft (STW)) und Fachreferent für Wirtschaftswissenschaften in der ZBW – Leibniz Informationszentrum Wirtschaft in Kiel/Hamburg. Seit Frühjahr 2013 studiert er den berufsbegleitenden Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der TH Köln.

Kontakt: t.rebholz@zbw.eu

Das MALIS-Projekt:

Tobias Rebholz: Computergestützte Thesaurus-Erweiterung – Konzept und erste Umsetzungsversuche

Projektzeitraum: 01.09.2014 – 28.02.2015
Projektbetreuer: Peter Kostädt