Jasmin Schenk

ist seit dem Studium der Kunstgeschichte und Anglistik mit interdisziplinärem Studienschwerpunkt der Frauen- und Geschlechterforschung (Universität Trier, Abschluss Magistra 2004) im FrauenMediaTurm als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Seit 2006 vertritt Sie den FMT im i.d.a.-Dachverband der Frauen- und Lesbenarchive, -bibliotheken und Informationseinrichtungen und wurde 2012 in den Fachbeirat von dessen META-Projekt berufen.

Kontakt: schenk@frauenmediaturm.de

Das MALIS-Projekt:

Jasmin Schenk: Konzept Gender Thesaurus – zur Bedeutung einer gemeinsamen Dokumentationssprache für Forschung und Informationseinrichtungen

Projektzeitraum: 01.04.2014 – 31.08.2014
Projektbetreuerin: Prof. Dr. Heike Neuroth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.