Eike Spielberg

hat Chemie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena studiert und dort auch seine Promotion abgeschlossen. Er hat als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Friedrich-Schiller-Universität, der Università degli Studi Firenze, der University of Oxford und der Ruhr-Universität Bochum gearbeitet, bevor er 2015 als Fachreferent an die Bibliothek der Universität Duisburg-Essen gewechselt ist. Zwischen Frühjahr 2015 und Frühjahr 2017 studierte er den berufsbegleitenden Master­studien­gang Bibliotheks- und Informations­wissen­schaft an der Fachhochschule Köln.

Kontakt: Eike.Spielberg@uni-due.de

Das MALIS-Projekt:

Aussonderungsassistent für Fachreferenten an wissenschaftlichen Bibliotheken

Projektzeitraum: 01.03.2015 – 31.08.2015
Projektbetreuer: Dr. Peter Kostädt

Publikation:

Der Source-Code ist unter https://github.com/ETspielberg/ub-statistics frei verfügbar.