Dr. Andreas Dahlem

studierte Film- und Fernsehwissenschaften, Geschichte, Kunstgeschichte und Management an der University of Glasgow. Dort schloss er mit einem Master of Arts in Film- und Fernsehwissenschaften sowie Kunstgeschichte ab. Im Anschluss war er am Institut für Kunstgeschichte der University of Glasgow als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig und promovierte in Architekturgeschichte der frühen Neuzeit. Nach dem Studium wechselte er an die Bayerische Staatsbibliothek München, wo er nach Stationen im Münchener Digitalisierungszentrum, dem Historischen Lexikon Bayerns und der Bayerischen Landesbibliothek Online sowie der Verwaltung als Bevollmächtigter der zuständigen Stelle 2011 die Kammeraufgaben für die Berufsausbildung Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek übertragen bekommen hat. Berufsbegleitend absolvierte er ab 2015 den Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der TH Köln.

Kontakt: Andreas.Dahlem@bsb-muenchen.de

Das MALIS-Projekt:

FaMI-Reader: Infobroschüre für Auszubildende in bayerischen Bibliotheken

Projektzeitraum: Januar 2016 bis Dezember 2016 und März bis Juni 2020

Projektbetreuer: Prof. Dr. Achim Oßwald