„Auf dem Weg zur eigenen Suche“ – Ein Tutorial zur Inbetriebnahme einer VuFind-Demoversion

von Stefan Niesner

Die Suchmaske von VuFind

Die Suchmaske von VuFind

Wie lässt sich der eigene Bibliothekskatalog möglichst vollständig an lokale Gegebenheiten und Nutzerwünsche anpassen? Dies geht mithilfe einer Open Source-Software wie z.B. VuFind.

Im Rahmen des hier beschriebenen Praxisprojektes des MALIS-Studiengangs der TH Köln wurde ein Einsteiger-Tutorial für die Inbetriebnahme einer VuFind-Demoversion erstellt. Mit dem Tutorial sollen sich insbesondere Bibliotheken ohne eigene IT-Abteilung auf den Weg zur eigenen Suche machen können und bei der Realisierung eines modernen Bibliothekskatalogs unterstützt werden.

Als Stand der Dinge eines modernen Online-Bibliothekskatalogs darf heute ein sogenanntes Discovery System angesehen werden. Ein Discovery System basiert auf Suchmaschinentechnologie und integriert Metadaten aus heterogenen Quellen in einem zentralen Suchindex. Neben dem Suchindex sind wesentliche Elemente eines Discovery Systems eine Suchmaske mit nur einem Suchschlitz, die Sortierung der Suchergebnisse mittels Relevanzranking sowie eine nachträgliche Einschränkung des Suchergebnisses mittels Facetten.

Discovery Systeme gibt es als kostenpflichtige Produkte und auf Basis von Open Source-Software. Die entscheidenden Aspekte der Definition von Open Source sind ein frei verfügbarer Quelltext sowie die Erlaubnis zur beliebigen Nutzung, Veränderung und Verbreitung der Software. Für  Bibliotheken besteht durch den Einsatz von Open Source-Software eine Möglichkeit zur Anpassung an lokale Gegebenheiten und  Nutzerwünsche. Für diese Anpassungen kann eine  Bibliothek auf den wiederum  kostenpflichtigen Service externer Dienstleister setzen oder sie  kann selbst das  Wissen zur Durchführung der Anpassungen aufbauen.Lupe

Ziel des Praxisprojektes (unter der Betreuung von Dr. Peter Kostädt) war die Erstellung eines Tutorials zur Inbetriebnahme einer lokal installierten Demoversion von VuFind. Das Tutorial  steht seit dem 27.02.2016 bei GitHub zur Verfügung und wurde am 14.03.2016 beim Bibliothekskongress in Leipzig im Rahmen eines Clips erstmals der Fachöffentlichkeit vorgestellt.

Von der Verfügbarkeit offener Systeme wie VuFind profitieren besonders kleinere Bibliotheken ohne eigene IT-Abteilung. Damit bietet sich diesen Bibliotheken die Chance, beim Nachweis von Informationen (einer bibliothekarischen Kernaufgabe) wieder stärker wahrgenommen zu werden.

Die erste Zielgruppe des Tutorials sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Spezialbibliotheken und kleinen Öffentlichen Bibliotheken, welche sich mit der Einführung eines Discovery Systems auf Basis von VuFind näher beschäftigen möchten. Die zweite Zielgruppe des Tutorials sind Studierende der Bibliotheks- und Informationswissenschaft mit Interessenschwerpunkt im IT-Bereich.

Die Nutzer des Tutorials sollten die Neugierde mitbringen, sich mit bisher möglicherweise wenig bekannten Dingen aus der IT-Welt näher zu beschäftigen – wie etwa mit der Nutzung von Linux. Im Verlauf des Tutorials installieren die Nutzer ihr eigenes VuFind, importieren Metadaten und konfigurieren verschiedene Elemente des Systems. Dadurch erhalten sie einen Einblick in die Inbetriebnahme und die Möglichkeiten von VuFind.

Ausschnitt aus dem Kapitel „Installation von Linux“]

Ausschnitt aus dem Kapitel „Installation von Linux“

Das Tutorial ist in diese zwölf Kapitel unterteilt:

  1. Installation von VirtualBox
  2. Installation von Linux
  3. Installation von VuFind
  4. Durchführung eines Testimports
  5. Überblick zur Konfiguration
  6. Allgemeine Einstellungen
  7. Anpassung der Katalogoberfläche
  8. Konfiguration der Facetten
  9. Konfiguration von Kataloganreicherungen
  10. Konfiguration der Suche, Teil I
  11. Datenimport MARC21 MARCXML
  12. Konfiguration der Suche, Teil II

Das Tutorial steht bei GitHub zum freien Download unter https://github.com/stefanniesner/vufindtutorialde zur Verfügung. Neben der freien Nutzung ist die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Inhalte des Tutorials ausdrücklich erwünscht. Das Tutorial steht dazu unter eine CC-BY-SA-Lizenz.

 Anzeige des Starts von VuFind im Terminal

Anzeige des Starts von VuFind im Terminal

URLs weiterführendes Material

URL Clip: https://www.youtube.com/watch?v=nSlFdYjEZso

URL Tutorial: https://github.com/stefanniesner/vufindtutorialde

URL Artikel: http://www.b-i-t-online.de/heft/2016-02-fachbeitrag-niesner.pdf

 

Profil Stefan Niesner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.